Direkt zum Hauptbereich

JUMP ’N’ RUN auf der Blauen Nacht

Samstag, 05. Mai, Blaue Nacht, Station 13: >> JUMP ’N’ RUN <<

Ab 19:00 Uhr zu jeder vollen Stunde am Katharinenkloster, Hausnummer 6 (Eingang neben der Katharinenruine, Peter-Vischer-Straße 6) gibt es jeweils unterschiedliche, ca. 30minütige Leseperformances.


>> Wenn aus heiter-apokalyptischen Gedichten Computerspiel-Level werden, tun sich zwischen „verbrannter erde“ und „testumgebung im himmel“ ungewohnte Horizonte auf. Der Lyriker Christian Schloyer lässt sich vom Publikum mit einem Laserpointer durch die Beamerprojektion seines JUMP ’N’ RUN-Labyrinths jagen. Mittels Leitern, Treppen und Sprungpfeilen sind hier Textblöcke variabel zu Gedichtlandschaften verbunden. Elektroakustische Soundscapes erweitern die Leseperformance um eine klangliche Dimension. <<

Mehr Information (weitere Programmpunkte und Tickets) unter: www.blauenacht.nuernberg.de

Kommentare