Direkt zum Hauptbereich

Hyperschallkunstflugzeugen – 5ter Dichterabend zum Berliner Poesiefestival

Mittwoch, 30. Mai, Poesiefestival Berlin, >> Dichterabend # 5: Christian Schloyer – Hyperschallkunstflugzeugen <<

Beginn 21:30 Uhr im Eingangsbereich der Akademie der Künste, Hanseatenweg 10 in Berlin.


Geboten wird eine etwa 90minütige „Luftnummer mit Doppeldecker“, ein „Bildmassaker, das Ihnen Ihr inneres Auge über die Ohren stülpt“. Die vier Künstlerinnen und Künstler Michael Ammann (DEU, Klangkünstler), Swantje Lichtenstein (DEU, Text-Sound-Poetin), Christian Schloyer (DEU, Lyriker und Klangkünstler) und Kinga Tóth (HUN, Klang-Poesie-Illustratorin) treffen hier erstmals aufeinander und improvisieren absolut im Moment. „Klangprotocollagen“ verdichten sich zu „Instant-Lyrik“, Sprechakte und unbekannte Klangobjekte zu „Sound Writing“.

Das Publikum geht im Quadrophoniefeld umher – oder meditiert auf Feldbetten. Eintritt: 10 / 7 €
Unterstützt vom Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten.

Mehr Information zu diesem Programmpunkt und zum Poesiefestival:
www.haus-fuer-poesie.org/de/poesiefestival-berlin/veranstaltungen-poesiefestival_berlin_2018

Kommentare